Wilts - Errichtung einer Halle mit Lager und Verkaufsfläche

Es werde Licht.

Farben, Tapeten, Bodenbeläge – bei unserem Kunden, der Egbert Wilts GmbH & Co. KG, dreht sich alles um schöne Räume. Mit Zuverlässigkeit, persönlichem Einsatz und Offenheit hat sich das Unternehmen in den letzten 100 Jahren zu einem starken Partner für Handwerker entwickelt. Dank zahlreicher Filialen in Norddeutschland ist das Unternehmen nah dran an seinen Kunden. Als die Räumlichkeiten in Greifswald nicht mehr ausreichten, suchte das Unternehmen ein neues Grundstück für einen Neubau. Gesucht, gefunden: Die Parameter stimmten, es war nur etwas beengt. Damit bestand eine der wesentlichen Herausforderungen beim Bau darin, die vorhandene Fläche so gut wie möglich auszunutzen. Zudem wünschte sich unser Kunde möglichst viel Tageslicht, um Energie zu sparen und die Ware bestmöglich präsentieren zu können. Die anspruchsvollen Vorgaben des Architekten setzten wir eins zu eins um. Wir bauten ein zwei Mal höhenversetztes Gebäude. Anders ausgedrückt, besteht ein Teil aus zwei Etagen. In der unteren Etage befinden sich nun das Lager und der Verkaufsbereich und in der oberen Etage eine Fläche für Schulungen. Wir fertigten, montierten und errichteten ganz nach Kundenwunsch ein beschichtetes Stahltragwerk, über dem der Warmdachaufbau mit Folienabdichtung liegt. Die Wände haben wir mit Thermoelementen verkleidet. Für das gewünschte Tageslicht haben wir neben der gläsernen Schaufensterfassade diverse Fensterbänder und außergewöhnlich große Oberlichter eingebaut. So ist die Ausstellungsfläche bestens ausgeleuchtet. Wilts präsentiert sich seinen Kunden im besten Licht. "

Unsere Leistungen:

  • Schlüsselfertigbau
  • Statik/Konstruktion
  • Fertigung von Bauteilen
  • Fachmontagen

 

Grundfläche/Menge
1.100 m² / 48 t

Bauherr
Egbert Wilts
Industriestr. 1 b
26789 Leer

Planung
HTG Ingenieurbüro für
Bauwesen GmbH
Wismarsche Straße 178
19053 Schwerin

Fertigstellung
2014

Standort
Ecke Eckhardsberg
Studentenberg 5
17489 Greifswald

zum Kunden
Webseite

HAB-Projektleiter
Andreas Vogel