HAB erweitert um 3.400m² Ihre Produktionshallen in Wusterhusen. Es entsteht ein 400m² großes Büro- und Sozialgebäude für den Produktionsbereich und Anlagenbau. Ebenso wird kräftig in den Maschinenpark investiert.

Dieses 5,5 Mio Projekt wird kofinanziert von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale

Entwicklung. Ziel der Erweiterung ist es den Anlagenbau bei HAB dauerhaft zu implementieren.